Was ist Paartherapie?

Das wesentliche Merkmal einer Paartherapie besteht darin, dass eine neutrale dritte Person versucht, ein Paar zu verstehen und ein Stück auf seinem Weg zu begleiten.

Neutralität, Distanz und Professionalität tragen dazu bei, Ängste, Sorgen, Wünsche und Bedürfnisse jedes Partners aufzudecken.
Auf diese Weise können neue Wege gefunden und ausprobiert werden.

Die Bereitschaft für eine klare und offene Kommunikation ist Voraussetzung für diesen Prozess, auch wenn das bisweilen schwer fällt oder gar wehtun kann.
Das Wissen, was den anderen Partner wirklich bewegt oder belastet, kann Unsicherheiten beseitigen und schafft Klarheit!

Eine Paartherapie kann eine Beziehung retten!

Manchmal kann ein Therapieziel auch sein, herauszufinden, ob man zusammenbleiben oder sich trennen will.
Im Fall der Trennung kann ein Weg gesucht werden, diesen respektvoll und einvernehmlich zu gestalten.